Die Psychologie des Social Web

Hier finden Sie Aktuelles zu Social Media - Studien, Erkenntnisse, Kommentare, Präsentationen und Bücher

Warum posten Menschen Bilder von Ihrem Mittagessen? Sind Facebook-Friends richtige Freunde? Ist virales Marketing ein digitaler Schnupfen? Manchmal erscheint uns das, was in sozialen Medien passiert, rätselhaft und seltsam. Doch Social Media ist mehr als nur ein Hype und eine Mode - deshalb müssen wir die Psychologie der Social-Media-Nutzer verstehen. Nur dann können wir das Social Web für unsere eigene Marketing-Kommunikation nutzen. Und nach wie vor ist es spannend, was im Social Web so alles passiert...

Nachhilfe für Snapchat-Analphabeten

Buchkritik: „What’s App, Mama? – Warum wir Teenies den ganzen Tag online sind – und warum das okay ist!“ von Robert Campe Die Entstehungsgeschichte dieses Buches ist schon mal nicht schlecht: Ein 16jähriger absolviert ein Schülerpraktikum in einer Fachmedienredaktion und bekommt dabei die Chance, einen Artikel zu schreiben. Thema: Wie gehen 16jährige mit Social Media…
Weiterlesen »



Youtube ist die BRAVO von heute

Mein Kollege Kai Weidlich vom Medieninstitut und ich haben gemeinsam im Auftrag der TV-Initiative Screenforce verschiedene Studien neu analysiert und ausgewertet. Wir  wollten herauszufinden, welche Bedürfnisse junger Zielgruppen klassisches Fernsehen, YouTube, Facebook-Videos, Mediatheken und kostenpflichtige Onlinevideo-Portale befriedigen und in welchen Lebensphasen diese Angebote welche Rollen spielen. Elke Löw interviewte mich dazu für das Online-Portal „Jugend von heute“ –…
Weiterlesen »



Engels Zunge: Digitale Transformation

Nicht jede Firma braucht ein digitales Geschäftsmodell, doch alle benötigen eine Vorstellung davon, wie sich Arbeit und Wirtschaft in der digitalisierten Welt transformieren. Denn nicht nur die Technik ändert sich, sondern die Menschen. (mehr …)



Selbsterkenntnis mit Big Data

Buchkritik: „Dataclysm“ von Christian Rudder Big Data – das Thema hat schon lange den Sach- und Fachbuch-Markt erreicht. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Titeln, die sich grob in zwei Kategorien einteilen lassen: Zum einen gibt es jene Bücher, die den Wert von Daten-Analysen für Unternehmen herausstellen. (mehr …)



Social-Media-Studie: The Language of Content

In Deutschland und weltweit wird das Smartphone immer wichtiger. Gerade für Social-Media-Aktivitäten ist zunehmend das Smartphone das Gerät der Wahl und immer weniger der PC oder Laptop. Das zeigt die aktuelle achte Welle der internationalen Social-Media-Studie Wave der Media- und Marketing-Agentur UM. Die Studie „Wave8 – The Language of Content“ erklärt außerdem die Motive für…
Weiterlesen »



Das pralle Leben, wild und digital

Cover von Daniel Miller "Das wilde Netzwerk"

Buchkritik: „Das wilde Netzwerk“ von Daniel Miller Der Ethnologe Daniel Miller reiste in den Karibik-Staat Trinidad und beobachtete vor Ort und virtuell, wie die Menschen dort mit Facebook umgehen. (mehr …)



Guter Stil im Social Web

Buchkritik: „behave! Stilsicher in sozialen Netzwerken“ von Franziska von Malaisé Benimmbücher sind ein eigenes literarisches Genre, das es schon gab, bevor Freiherr Adolph Friedrich Knigge den Bestseller „Über den Umgang mit Menschen“ schrieb und damit der Gattung seinen Namen gab. Einen „Knigge“ fürs Internet haben schon viele geschrieben – meist unter den schönen Schlagwort Netiquette….
Weiterlesen »



Social Media Marketing – Das Ende der Silos

Social Media zwingt uns, zu einer ganzheitlichen Betrachtung des Marketings – das Denken in Silos – also Abteilungen, die voneinander getrennt sind und nur wenig miteinander kommunizieren – funktioniert nicht mehr. Doch benötigt Social Media Marketing ein ganzheitliches Management der relevanten Maßnahmen und Prozesse, gegliedert nicht nach den Hierachieebenen und Organigrammen der Firmen, sondern nach dem…
Weiterlesen »



Web 2.0 – Herausforderung für das Hochschulmarketing

In den Zeiten geburtenschwacher Jahrgänge müssen sich die Hochschulen zunehmend bemühen, mit ihren potenziellen Studierenden zu kommunizieren und sie für sich zu gewinnen. Social Media können dabei eine wichtige Plattform liefern – was ich bei mehreren Vorträgen für den Deutschen Akademischen Austauschdienst bereits vor Marketing- und PR-Experten von Universitäten und Fachhochschulen zum Thema „Social Media…
Weiterlesen »



Ist das Internet ein Tagtraum und Twitter unser Bewusstsein?

Buchkritik: „Wie hat das Internet Ihr Denken verändert?“ herausgegeben von John Brockman John Brockmann ist ein Visionär des Internets. Er hat die Website edge.org gegründet. Dort versammelt er Artikel, Ideen, Aussagen und Gespräche einer intellektuellen Elite – meist Naturwissenschaftler und ihnen nahestehende Philosophen und Autoren populärwissenschaftlicher Bücher. (mehr …)



12