Marketing

Auf den Weg in die Zukunft gibt’s keine Abkürzung

Buchkritik: „Superforecasting – Die Kunst der richtigen Prognose“ von Philip E. Tetlock und Dan Gardner Jeder kennt den gerne zitierten Satz: „Prognosen sind schwierig. Besonders, wenn sie die Zukunft betreffen.“ Wer immer das gesagt hat (zugeschrieben wird das Zitat den unterschiedlichsten Urhebern), er oder sie hat unrecht. Prognosen sind einfach, wenn sie die Zukunft betreffen…
Weiterlesen »



Kino: Gold-Standard bei Wahrnehmungs-Qualität

Das Kino ist nicht nur die Mutter aller Bewegtbild-Medien mit langer Tradition, sondern auch ein moderner Werbeträger. Ein kurzes Recherche-Interview. Im Januar 2017 erschien der „Report Kinomarketing“ in der Marketing-Fachzeitschrift HORIZONT. Der Autor Roland Karle hat für seinen Artikel mit dem Titel „Im großen Stil“ auch mich interviewt. Hier können Sie meine Antworten lesen:   Werbung…
Weiterlesen »



Die Marke zwischen Person und Prinzip

Buchkritik: „Identität – Das Rückgrat starker Marken“ von Franz-Rudolf Esch Wer behauptet, Marketing-Theorie sei abstrakt und nur etwas für Spezialisten, irrt sich. Schön längst ist sie im Mainstream und Alltag angekommen. Wie selbstverständlich schwadronieren Politiker über den „Markenkern“ ihrer Partei und Lebenshilfe-Ratgeber erzählen uns, dass sich jeder Mensch eine Marke werden soll. Konzepte der Marketing-Theorie…
Weiterlesen »



Standardsituationen der Werbekritik

Buchkritik: „Werbung – Nein Danke. Warum wir ohne Werbung viel besser leben könnten“ von Christian Kreiß Der Werbebranche weht ein stärker werdender Wind entgegen: Verbraucherschützer und Politiker in Berlin und Brüssel bemühen sich um Werbeverbote, in der öffentlichen Meinung ist ihr Ansehen schlecht. Jeder, der beruflich mit Werbung zu tun hat, muss sich damit auseinandersetzen…
Weiterlesen »



Wie lässt sich der Erfolg von Content Marketing messen?

Das Messen der Werbewirkung im Marketing ist heikel, auch – oder gerade – in Zeiten der allgegenwärtigen Datenflut. Denn es geht dabei auch um Budgets und Kosten. Und es wird schnell kompliziert. Fachbuchautor Heiko Burrack interviewte PR-Agenturgeschäftsführer Matthias Rosenthal und mich für die Online-Ausgabe von acquisa. Hier können Sie das Interview lesen: Heiko Burrack: Es…
Weiterlesen »



Zukunftstrends für die Gegenwart

Buchkritik: „Die 10 wichtigsten Zukunftsthemen im Marketing“ von Marcus Stumpf (Hrsg.) Wenn man Sie fragen nach den Themen fragen würde, die in Zukunft für das Marketing am wichtigsten seien – was würden Sie antworten? Haben Sie da eine klare Vorstellung? Schwirren Ihnen dazu Buzzwords wie Bienen im Kopf herum? Denken Sie an die vielen Trends,…
Weiterlesen »



Herausforderungen für Werbeerfolg

Unter dem Titel „Herausforderungen für Ihren Werbeerfolg: KPIs, Wirkung und Prognosen“ fand das 2. Expertenforum des Jahres 2016 am 29. November 2016 in Frankfurt statt. Auf dem Weg zum Werbeerfolg in der digitalen Welt gibt es viele Herausforderungen: Was sind nur Mythen, Missverständnisse und Buzzwords – und was sind tatsächliche und nachhaltige Trends? Wie lauten die…
Weiterlesen »



Engels Zunge: Die Masse der Häuptlinge

Kolumne zum Thema „Influencer Marketing“ Das Marketing möchte gerne Menschen erreichen, die andere beeinflussen. Das ist nichts Neues, doch wird heute mit dem Begriff „Influencer Marketing“ versehen.  Handelt es sich dabei um ein wirklich wertvolles Marketing-Instrument oder nur um ein leeres Versprechen? Lesen Sie dazu meine Kolumne.   Wenn Influencer ein Massenphänomen sind, unterscheidet sich dann…
Weiterlesen »



Werbevermeidung und Werbekritik werden bedeutsamer

Werbevermeidung ist ein Volkssport – und muss von Werbern ernst genommen werden. Ein kurzes Recherche-Interview. Im Oktober 2017 erschien der „Extra Fokus Qualität“ in der Marketing-Fachzeitschrift HORIZONT. Der Autor Guido Schneider hat für seinen Artikel mit dem Titel „Wann sind sie zu erreichen?“ auch mich interviewt. Hier können Sie meine Antworten lesen:   Ein nennenswerter Teil der Medienkonsumenten…
Weiterlesen »



Youtube ist die BRAVO von heute

Mein Kollege Kai Weidlich vom Medieninstitut und ich haben gemeinsam im Auftrag der TV-Initiative Screenforce verschiedene Studien neu analysiert und ausgewertet. Wir  wollten herauszufinden, welche Bedürfnisse junger Zielgruppen klassisches Fernsehen, YouTube, Facebook-Videos, Mediatheken und kostenpflichtige Onlinevideo-Portale befriedigen und in welchen Lebensphasen diese Angebote welche Rollen spielen. Elke Löw interviewte mich dazu für das Online-Portal „Jugend von heute“ –…
Weiterlesen »