Trends

Verwirrte Kunden und verwirrende Berater

Buchkritik: „Widersprüchliche Kundenbedürfnisse in der digitalen Welt – … und wie man sie in den Griff bekommt“ von Eric Falque u. Sarah-Jayne Williams Dr. House weiß es: Patienten lügen. Und jeder Marktforscher kennt eine ähnliche universelle Wahrheit: Konsumenten wissen nicht, was sie wollen. Sie wollen die höchste Qualität und den niedrigsten Preis. Sie wollen in…
Weiterlesen »



Fast ein Lehrbuch für Trendforscher

Buchkritik: „Road Trip to Innovation“ von Delia Dumitrescu Auch wenn die Sach- und Fachbuchregale in den Buchhandlungen voll sind, es gibt nach wie vor schmerzliche Lücken im Sortiment. So fehlt etwa ein systematisches Lehrbuch über Trendforschung. Obwohl in unserer innovationsgetriebenen Zeit die Beschäftigung mit möglichen Zukunftsentwicklungen eher zum Alltag im Management gehören sollte, gilt Trendforschung…
Weiterlesen »



Ist das Internet ein Tagtraum und Twitter unser Bewusstsein?

Buchkritik: „Wie hat das Internet Ihr Denken verändert?“ herausgegeben von John Brockman John Brockmann ist ein Visionär des Internets. Er hat die Website edge.org gegründet. Dort versammelt er Artikel, Ideen, Aussagen und Gespräche einer intellektuellen Elite – meist Naturwissenschaftler und ihnen nahestehende Philosophen und Autoren populärwissenschaftlicher Bücher. (mehr …)



Kunden sind anspruchsvoll und widersprüchlich

Mit meinen Vortrag „Marketing für den flüchtigen Kunden“ habe ich am Montag, 5. September 2011 die Reihe „Der Einzelhandel im Gespräch“ in Hamm (Westf.) abgeschlossen. (mehr …)



Konvergenz wird Teil des Alltags

Das Zusammenwachsen der Medien verändert das Marketing. Zu diesem Thema hat die Fachzeitschrift Internet World Business hat einen Kommentar von mir veröffentlicht. (mehr …)



Warum sind die Performer nicht mehr modern?

Die Fachzeitschrift w&v berichtet in einer der letzten Ausgaben über das neue Milieu-Modell des SINUS-Instituts. Um den gesellschaftlichen Wandel Rechnung zu tragen, überarbeitete SINUS SOCIOVISION das Modell und schuf neue Lebensstil-Milieus. Die Auswirkungen für Marketing und Mediaplanung beleuchtet der Artikel von Julia Gundelach, zu dem auch ich interviewt wurde. Wer will, kann den Artikel hier…
Weiterlesen »



Wie sieht die Mediaforschung der Zukunft aus?

Schon jetzt gibt es viele Vorboten für die Mediaforschung der Zukunft. Vieles vorstellbar und technisch möglich, doch noch ist unklar, ob die Medienkonsumenten da mitspielen. (mehr …)



Auf dem Weg in die Game Society

Für das Magazin „tendenz“, das zu den Medientagen München 2007 eine Sonderausgabe mit dem Titel „Media Yourself“ herausgab, schrieb ich den folgenden Artikel, der einige wichtige Gedanken enthält – insbesondere die Bedeutung von Spielen für die zukünftige Medienwelt. Die Medien von morgen sind spielerisch und vernetzt Web 2.0 hat es in Deutschland schwer, doch es…
Weiterlesen »



12