Medien

Zeig‘ Dein 30-Sekunden-Video – Respekt! Kein Platz für Rassismus

Zeig‘ Dein 30-Sekunden-Video – Respekt! Kein Platz für Rassismus. (mehr …)



Engels Zunge: Unser Kopf ist der beste Adblocker

Einige Betreiber redaktioneller Websites machen ihren Nutzern ein schlechtes Gewissen: Wer mit Adblockern Werbung ausblende, gefährde den Qualitätsjournalismus. Doch müssen wirklich die Nutzer ihr Verhalten ändern – oder brauchen wir einfach eine andere Werbung? (mehr …)



Der globale Dorfschulmeister

Cover des Buches "Die Khan Academy"

Buchkritik: „Die Khan Academy“ von Salman Khan Über unser Bildungssystem wird gerne diskutiert – doch nicht genug, wenn man bedenkt, wie grundlegend wichtig Schule und Ausbildung für unsere Wirtschaft und unser Leben sind. (mehr …)



Engels Zunge: Das Märchen vom Märchen von der digitalen Werbung

Die Mediabranche diskutiert über „das Märchen von der digitalen Werbung“. Lesen Sie dazu meine Kolumne bei Springer for Professionals. (mehr …)



Media-Mythen gegen den Strich gebürstet

Buchkritik: „Werbewirkung und Mediaplanung“ von Gerhard Turcsanyi und Robert Schützendorf: Das vorliegende Buch wurde von zwei Schwergewichten der Mediabranche geschrieben. Robert Schützendorf ist ein Experte für Werbewirkungsforschung und Pionier der strategischen Mediaplanung (mehr …)



Engels Zunge: Geschichten oder Google?

Wer Nutzer mit Inhalten lockt, muss viele Köder auslegen. Eine Kolumne zum Thema Content Marketing. (mehr …)



Mediaplanung für analoge Menschen in digitalen Zeiten

Auch wenn sich vieles ändert, so ist doch unsere Mediennutzung wesentlich stabiler als mance meinen, gerade wenn es um das Fernsehen geht. (mehr …)



Engels Zunge: Der Aufstieg des Advertising Engineering

 Engels Zunge Auktionen in Echtzeit, Algorithmen in der Planung, Analyse unendlicher Daten: Die Mediaplanung der Zukunft sieht ganz anders aus, als wir sie kennen. Und die Frage ist, ob sie dann überhaupt noch Menschen braucht. Dazu habe ich eine Kolumne für Springer for Professionals geschrieben. (mehr …)



Schöne Grüße aus Alzheim

Buchkritik: „Digitale Demenz“ von Manfred Spitzer Der große Schriftsteller und Zeichentheoretiker Umberto Eco hat bereits in den 60er Jahren in einem lesenswerten Essay über wiederkehrende Muster in der kritischen Auseinandersetzung mit Medien geschrieben. Er identifizierte zwei Arten, wie man mit Medienkritik umgeht: Die Apokalyptiker sind jene, die immer nur die negativen Einflüsse der Medien sehen…
Weiterlesen »



Guter Stil im Social Web

Buchkritik: „behave! Stilsicher in sozialen Netzwerken“ von Franziska von Malaisé Benimmbücher sind ein eigenes literarisches Genre, das es schon gab, bevor Freiherr Adolph Friedrich Knigge den Bestseller „Über den Umgang mit Menschen“ schrieb und damit der Gattung seinen Namen gab. Einen „Knigge“ fürs Internet haben schon viele geschrieben – meist unter den schönen Schlagwort Netiquette….
Weiterlesen »