Werbung

Im Marketing kommt es auf die Balance an

Buchkritik “The Long and the Short of It – Balancing Short and Long-Term Marketing Strategies” von Les Binet und Peter Field Der Wert eines Buches bemisst sich nicht an seiner Dicke und Schwere, sondern an der Nützlichkeit seines Inhalts. Die besondere Leistung kann gerade in der Kürze bestehen. Das Buch, welches wir uns heute anschauen,…
Weiterlesen »



Mehr Durchblick in Media mit Paul Vogler

Prominenter Referent beim Kompakt-Seminar „Mehr Durchblick in Media“: Paul Vogler, ehemaliger Agentur-Chef und Media-Urgestein, berichtet am 17. Juli in Frankfurt über Media-KPIs für das Management. Außerdem gibt es einen kompakten Überblick zu den wichtigsten Aspekten der Mediaplanung mit den weiteren Referenten Dirk Engel und André Böttcher. Mehr Infos auf Durchblickseminar.de Die Frage, wie man die…
Weiterlesen »



Entscheider sind auch Menschen

Auch in der Business-to-Business-Kommunikation wird strategische Mediaplanung zunehmend wichtiger. Wie die Verlage darauf reagieren müssen und welche Arten von Daten dafür notwendig sind – das war mein Thema auf dem diesjährigen Kongress der Deutschen Fachpresse. In meinem Vortrag „Näher dran am Entscheider“ habe ich die gängigen Planungs- und Vermarktungs-Ansätze für Fachmedien einer strategischen Mediaplanung gegenübergestellt….
Weiterlesen »



Engels Zunge: Native oder Naive Advertising?

Redaktionell gestaltete Werbung hat ihre Berechtigung – aber nur, wenn sie als Werbung erkennbar ist. Wer glaubt, Kunden etwas unterjubeln zu können, zeigt nur seine eigene Naivität. Dazu mehr in meiner Kolumne, die ich für Springer for Professionals geschrieben habe. (mehr …)



Wie Marken zu Medienanbietern werden

Buchempfehlung: „Brand Content – Die Marke als Medienereignis“ von Andreas Baetzgen und Jörg Tropp Ein Zauberwort, das seit einiger Zeit in der Werbewelt die Runde macht, ist „Content Marketing“. Auch wenn der Begriff neu erscheint, die Idee dahinter ist es natürlich nicht: Marken und Unternehmen stellen ihren Kunden und potenziellen Neukunden journalistische Beiträge und Unterhaltung zur…
Weiterlesen »



Neue Spielregeln für die Medienbranche?

Buchkritik: „Der digitale Tsunami“ von Nicolas Clasen Der Titel trifft einen mit voller Wucht: „Der digitale Tsunami“. Und das Buch-Cover unterstützt diesen Eindruck – es zeigt vier muskelbepackte Superhelden, die vier Giganten der Internet-Ökonomie: Google, Apple, Amazon und Facebook. Was darf man bei einem solchen Buch erwarten? (mehr …)



Werbelügen: Aufklärung oder Zumutung?

Buchkritik: „Der große Betrug – Die hartnäckigsten Lügen und Irrtümer über Werbung“ von Wolfgang J. Koschnick Wolfgang J. Koschnick hat ein neues Buch veröffentlicht (der Titel wird im Interesse des Autors erst am Ende der Rezension verraten). Als Herausgeber eines Lexikons zu Media, Werbung und Marketing-Forschung hat er sich einen Namen gemacht, ebenso mit der…
Weiterlesen »



Ein Werbespot für den neuen Kittner

  Der Kittner ist ein Nachschlagewerk zum Betriebsverfassungsgesetz, in dem Betriebsräte schnell nachschlagen können. Für die aktuelle Werbekampagne durfte ich bei einem Spot mitmachen. Da ich selbst 12 Jahre lang Betriebsrat war, weiß ich: Wissen ist Macht – besonders wenn es um Betriebsratsarbeit geht. Vielen Dank an die Kollegen der Agnetur Querformat und dem Bund-Verlag. (mehr …)



Engels Zunge: Die neue Dimension des Zappings

Mit unterschiedlichen Studien wollen TV- und Online-Vermarkter die Rolle des Second Screens klären. Doch die Frage, was im multimedial aufgerüsteten Wohnzimmer Haupt- und Nebenbeschäftigung ist, lässt sich nicht mehr leicht beantworten. Lesen Sie hier meine Kolumne für Springer for Professionals zum Thema Second Screen. (mehr …)



Engels Zunge: Viren contra Wahrheit

Gerüchte und Klatsch verbreiten Internetnutzer gern. In unserer Branche heißt das „virales Marketing“. Doch die Nahtstelle zwischen Werbung und Alltagsgesprächen hat ihre eigenen Gesetze. Dazu habe ich eine Kolumne für Springer for Professionals geschrieben. (mehr …)