Werbung

Statistik kann auch sexy sein

Buchkritik: „Sexy Little Numbers“ von Dimitri Maex Dmitri Maex ist Chef des internationalen Dialogmarketing-Networks OgilvyOne und ein Experte für die Analyse jeder Art von Markting-Daten. Nun hat er ein Buch (in englischer Sprache) geschrieben – nicht um für seine Agentur zu werben (wie man befürchten dürfte), sondern um seine Profession vorzustellen. „Sexy Little Numbers“ –…
Weiterlesen »



Mediaplanung für analoge Menschen in digitalen Zeiten

Auch wenn sich vieles ändert, so ist doch unsere Mediennutzung wesentlich stabiler als mance meinen, gerade wenn es um das Fernsehen geht. (mehr …)



Engels Zunge: Der Aufstieg des Advertising Engineering

 Engels Zunge Auktionen in Echtzeit, Algorithmen in der Planung, Analyse unendlicher Daten: Die Mediaplanung der Zukunft sieht ganz anders aus, als wir sie kennen. Und die Frage ist, ob sie dann überhaupt noch Menschen braucht. Dazu habe ich eine Kolumne für Springer for Professionals geschrieben. (mehr …)



Praktisch und fundiert: Psychologie für die Marketingplanung

Buchkritik: „Angewandte Werbepsychologie in Marketing und Kommunikation“ von Karl Peter Fischer u.a. Wer sich mit Werbepsychologie beschäftigen will, findet eine Reihe von Lehrbüchern, meist aus dem akademischen Kontext, deshalb wissenschaftlich ausgerichtet, systematisch gegliedert, anspruchsvoll im Fachjargon und weit weg von der Unternehmenspraxis. Solche Bücher sind gut, wenn man sich als BWL-Student auf eine Klausur vorbereiten…
Weiterlesen »



Eine „Big Idea“ ist immer eine Provokation

Buchkritik: „Verdammt gute Tipps (für Leute mit Talent)“ von George Lois George Lois ist eine Legende in der Werbebranche: Als Art Director und Agenturgründer hat er einige der wichtigsten Kampagnen in den 60er, 70er und 80er Jahren geschaffen. Manche seiner Ideen haben sich tief in das kollektive Gedächtnis – nicht nur der Amerikaner – eingegraben:…
Weiterlesen »



Engels Zunge: Lob der Mainzelmännchen

Viele belächeln sie und halten sie für altmodisch. Doch die Mainzelmännchen haben seit 50 Jahren eine Mission: Die Werbung für den Zuschauer attraktiver zu machen. Daran sollten sich alle TV-Sender ein Beispiel nehmen. Dazu habe ich meine jüngste Kolumne für „Springer for Professionals“ geschrieben. (mehr …)



VuMA 2013 – Neue Insights von der Wursttheke

Senioren von heute lieben Rockmusik und Verbraucher greifen zunehmend zur abgepackter Wurst anstatt an der Fleischtheke zu warten. Das sind nur zwei spannende Ergebnisse aus der aktuellen Studie VuMA 2013. (mehr …)



Der Werbewahrnehmung auf der Spur

Welchen Einfluss haben Platzierung, Form oder Umfeld auf die Wahrnehmung von Werbung im Internet? Antworten auf diese Fragen will das neueste Projekt der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) geben. (mehr …)



Bei Werbewirkung reden wir oft aneinander vorbei

Wir sammeln immer mehr Daten zur Werbewirkung, aber scheinen immer weniger zu wissen. Einige Gedanken zum Umgang mit Werbewirkungs-Daten und den Mißverständnissen bei der Beschäftigung mit Werbewirkung.



Vergessen Sie den Klick!

Was gibt es für Leistungswerte in der digitalen Mediaplanung jenseits des Klicks? Wie können Werbewirkung und Wahrnehmungsqualität bei der strategischen Planung berücksichtigt werden? Spannende Fragen, die ich mit den Teilnehmern des Forums für Digitale Markenfürhung diskutierte. (mehr …)