Wissen

Eine Roadshow zum Blättern

Buchkritik: „Die Zukunft der Marke“ von Peter Haller und Wolfgang Twardawa Seit zwei Jahrzehnten führt die Werbeagentur Serviceplan zusammen mit der GfK Grundlagenstudien durch, die beide Partner in Form einer Roadshow bei Werbungtreibenden vorstellen. Zugegeben, das ist natürlich ein Verkaufsinstrument beider Firmen – sie stellen damit ihre Beratungsleistung und auch konkrete Produkte vor. Doch gegen Selbst-Marketing…
Weiterlesen »



Unsere Freunde im Dschungel-Camp

Buchkritik: „Parasoziale Interaktion und Beziehungen“ von Tilo Hartmann Das Dschungel-Camp ist schon lange wieder verlassen und doch stellt sich die Frage: Was fasziniert uns eigentlich so sehr daran, einige fremde Leute in einem Ferienlager zu beobachten? (mehr …)



Zukunftsvisionen mit wenig Fantasie

Buchkritiken: Drei Bücher zur Medienzukunft: „TV’s not Dead“ von David Brennan; „Digitale Aufklärung“ von Ossi Urchs und Tim Cole; „2112 – Die Welt in 100 Jahren“ von Ernst A. Grandits (Hrsg.): Viele Bücher spekulieren über die Zukunft der Medien, doch meist bleiben sie der Gegenwart verhaftet. (mehr …)



Social Media als totalitäres System

Buchkritik: „Der Circle“ von Dave Eggers Die digitale Wirtschaft ist in der Literatur angekommen. Der amerikanische Autor Dave Eggers hat einen Roman geschrieben, dessen deutsche Version auch hierzulande ein Bestseller ist: Der Circle“. Das Buch ist mehr als nur ein Schmöcker, es spricht eine Vielzahl von Themen an, die jeden von uns beruflich und privat…
Weiterlesen »



Ein Einblick in die Koch-Methode

Buchkritik: „Die Zielgruppe sind auch nur Menschen“ von Thomas Koch Bevor ich ein Memoiren-Buch rezensiere, muss ich einiges klarstellen: Kritisiert wird nicht das Leben des Autors – das steht jemanden Außenstehenden nicht zu. (mehr …)



Die Mühsal der Neuroforschung

Consumer Neuroscience

Buchkritik „Consumer Neuroscience – Ein transdisziplinäres Lehrbuch“ von Peter Kenning Die Marktforscher hatten wahrscheinlich schon lange davon geträumt: Wie wäre es, wenn man dem Konsumenten einfach in den Kopf schauen könnte? Dann bräuchte man sich nicht mehr auf ungenaue und widersprüchliche Auskünfte verlassen, die er in Interviews und Gruppendiskussionen gibt. Seit einigen Jahren gibt es…
Weiterlesen »



New Business ist wie Dating

Buchkritik: „Matching – Marketing-Entscheider im Dialog/ Agentur-Chefs im Dialog“ von Heiko Burrack Verwunderte Blicke erntete ich, als ich das Buch in der U-Bahn las – für einige der Mitfahrer sah es so aus, als hielte ich es falsch herum. Das ist eine kleine Besonderheit – es handelt sich um ein „Wendebuch“ mit zwei Covern, wobei…
Weiterlesen »



So kann man Gefühle messen

Buchkritik „Erfolgreiches Marketing durch Emotionsforschung. Messung, Analyse, Best Practice“ von Ralf Stürmer und Jennifer Schmidt Dass Emotionen im Marketing wichtig sind, ist eine Binsenweisheit. Marketing ist angewandte Psychologie, und Emotionen sind ein wichtiger Teil unseres psychischen Erlebens. (mehr …)



Das Software-Design bestimmt das Bewusstsein

Buchkritik „Gadget – Warum die Zukunft uns noch braucht“ von Jaron Lanier Die Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels ist jedes Jahr ein intellektuelles Ereignis und die Jury hat schon öfters überraschende Entscheidungen getroffen. Auch der diesjährige Preisträger ist in der Reihe seiner Vorgänger eher ungewöhnlich: Er ist kein traditioneller Intellektueller, kein Geisteswissenschaftler, Philosoph, Schriftsteller…
Weiterlesen »



Im Marketing kommt es auf die Balance an

Buchkritik “The Long and the Short of It – Balancing Short and Long-Term Marketing Strategies” von Les Binet und Peter Field Der Wert eines Buches bemisst sich nicht an seiner Dicke und Schwere, sondern an der Nützlichkeit seines Inhalts. Die besondere Leistung kann gerade in der Kürze bestehen. Das Buch, welches wir uns heute anschauen,…
Weiterlesen »