Word-of-Mouth

Hier finden Sie Aktuelles zu Mundpropaganda, Word-of-Mouth-Marketing und sozialen Netzwerken

Märkte sind Gespräche. Das war auch vor dem Internet schon so. Menschen reden miteinander, geben sich Ratschläge, erzählen Sachen weiter oder warnen ihre Freunde. Deshalb muss man im Marketing das Zusammenspiel von interpersonaler Kommunikation und Massenkommunikation verstehen. Lange vor dem Schlagwort "Virales Marketing" gab es schon Word-of-Mouth-Marketing. Die meisten Gespräche über Produkte, Marken oder Unternehmen finden immer noch offline statt. Mit Hilfe von Psychologie und Kommunikationswissenschaft können wir verstehen, warum Menschen etwas weitererzählen. Und mit Hilfe von Marktforschung und modernen Marketing kann man Word-of-Moutch-Kommunikation planbar machen - und sie ins Konzert der Kommunikations-Kanäle aufnehmen, um ihre immense Wirkung zu entfalten.

Der digitale Dandy – Ein Held des Internets

Vor einiger Zeit hielt ich eine „Ignite Speech“ beim Frankfurter Webmontag in der Brotfabrik. Ignite Speech bedeutet: 20 Folien, jede nur 15 Sekunden präsentiert, also insgesamt ein Schnell-Vortrag in 5 Minuten. Bei der Veranstaltung gab es viele spannende Vorträge: Über einen Internet-Vorläufer in Chile, das Anpflanzen von Chilli-Schoten als Social Media Events, die Frage, warum…
Weiterlesen »



WAVE5 – The Socialisation of Brands

McCann hat heute die neuen Ergebnisse der globalen Social-Media-Studie Wave5 vorgestellt. Universal Wave liefert als einzige Studie über einen Zeitraum von fünf Jahren zuverlässige Daten über die Entwicklung von Brands in Social Media aus mehr als 50 Ländern. Mit 37.600 befragten, aktiven Internetnutzern ist Wave5 somit die umfassendste globale Studie zum Thema Social Media weltweit….
Weiterlesen »



Ein Sammelsurium zu Social Media

Buchkritik: „Socialnomics“ von Erik Qualman „Socialnomics“ heißt das Buch und es handelt sich um einen seltsamen Zwitter. Der Titel ist großspurig und verspricht eine Darstellung „wie Social Media Wirtschaft und Gesellschaft“ verändern. Trotz vieler prägnant formulierter Erkenntnisse ist es doch kein gut recherchiertes populärwissenschaftliches Sachbuch, dazu ist es zu oberflächlich und unsystematisch. (mehr …)



Liebe Deinen Übernächsten

Buchkritik „Connected!“ von Nicholas A. Christakis u. James H. Fowler Dass sich Ehepartner nach Jahrzehnten des Zusammenlebens mehr und mehr aneinander angleichen, das ist eine Erkenntnis aus unserer Alltagserfahrung (von Herrchen und Hund sagt man übrigens das gleiche). Dass wir durch unsere Freunde und Nachbarn geprägt werden, ist auch keine wirkliche Neuigkeit. Aber dass wir…
Weiterlesen »



Understanding Social Media

Meine Vorträge (Best of…) Social Media aus der Sicht der Nutzer zu verstehen, das ist eine der wichtigen Aufgaben der aktuellen Mediaforschung. Eine Präsentation zu dem Thema habe ich unter dem Titel „Social Web-Nutzung weltweit“ am 27. Mai 2010 in Bonn gehalten. Auf Einladung von GATE GERMANY – eine Organisation innerhalb des Deutschen Akademischen Austausch…
Weiterlesen »



Social Media – nicht nur für Teenager

In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift MEDIA SPECTRUM ist eine Kolumne von mir erschienen. Sie trägt den Titel „Social Media – nicht nur für Teenager“. Darin vertrete ich die Meinung, dass Social Media auch für B2B-Zielgruppen und Fachmedien wichtig sind. Social Media ist keine kurzlebige Mode-Erscheinung, sondern eine Chance für Fachmedien, näher an ihre Zielgruppe…
Weiterlesen »



Der Mensch ist doch ein Herdentier

Buchrezension „Die Macht öffentlicher Meinung – und warum wir uns ihr beugen“ von Erich Lamp Viele Internet- und Social-Media-Aktivisten schwärmen von der Schwarm-Intelligenz. Sie funktioniert nach der Logik, dass sich die Mehrheit nicht irren kann – was viele für Richtig halten, wird schon richtig sein. Kein Journalist oder Programmdirektor habe zu entscheiden, was interessant ist…
Weiterlesen »



Social Media Monitoring als Frühwarnsystem

Jede Kampagne hat ein Echo in den sozialen Medien. Für Agenturen und Werbekunden ist es daher wichtig, ein professionelles Social Media-Monitoring zu nutzen. (mehr …)



Einflussreich gegen Würmer und Armut

Buchkritik „Influencer – The Power To Change Anything“ von Kerry Patterson u.a. Influencer – das sind Menschen, die es schaffen das Verhalten von anderen erfolgreich zu beeinflussen. Nun schrillen bei einigen schon die Alarmglocken: Geht es hier um Manipulation? Sollen mit irgendwelchen halbseidenen Tricks (Hypnose, NLP, Verkaufsförderung) ahnungslose Bürger dazu gebracht werden, Sachen zu tun,…
Weiterlesen »



Prosumer: Grenzgänger im Internet-Zeitalter

Buchkritik „Prosumer Revisited – Zur Aktualität einer Debatte“ von Birgit Blättel-Mink u. Kai-Uwe Hellmann Rund um Social Media und Software-Projekte nach dem Open Source-Prinzip (bei denen viele Programmierer dezentral und unentgeltlich arbeiten, wie z.B. für Linux oder Firefox) ist ein auf dem ersten Blick neues Phänomen aufgetreten: Menschen konsumieren nicht nur Medieninhalte oder Softwareprodukte, sondern…
Weiterlesen »



123