Sieg beim Debatten-Duell

Eigentlich ist es jetzt schon ein bisschen spät, aber irgendwie habe ich bisher keine Zeit gefunden, darüber zu berichten. Es gab wieder ein Debatten-Duell von VAEVICTIS in der Romanfabrik.

Debatten-Duell 15. April 2010 (2)

Diesmal hatte ich das Glück mit einem leicht veränderten Team anzutreten – „die Konzeptionisten“, bestehend aus Claudia Kuller und Stefan Volk. Bei der Frage, ob Bürgermeister-Posten versteigert werden sollten, konnte unser Team mit der Contra-Position souverän punkten, da Stefan eine makellose politiktheoretische und geistesgeschichtliche Argumentation hinlegte und Jahrhunderte von Ämterkauf und Korruption Revue passieren ließ. Clemens Hoh, der diesmal mit einen eigenen Team antrat, konnte dagegen wenig ausrichten


Nach diesem grandiosen Auftakt könnten wir auch die inhaltlich weniger interessante Schlussrunde bestreiten, die wir knapp gewinnen konnten – gegen das siegverwöhnte Team der Zürich-Versicherung, deren Star Peter wieder verdientermaßen den Preis des besten Einzelredners vom Publikum zugesprochen bekam. Es war wieder ein kurzweiliger Abend, amüsant moderiert vom VAEVICTIS-Vorsitzenden Arnulf Krandick.

Debatten-Duell 15. April 2010 (8)

Debatten-Duell 15. April 2010
Der beste Redner: Peter vom Zürich-Team

Debatten-Duell 15. April 2010 (10)

Das nächste Debatten-Duell ist am Donnerstag, 17. Juni 2010, wieder um 19:30 Uhr in der Romanfabrik.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*