Artikel mit dem Schlagwort ‘ Management ’

Ein Schupps in die richtige Richtung

Aus aktuellem Anlass: Richard Thaler bekommt 2017 den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften. Einige seiner Forschungen referiert er prägnant in seinem Buch „Nudge“. Hier dazu meine Buchkritik! Buchkritik: „Nudge“ von Richard H. Thaler (Nobelpreis 2017) u. Cass R. Sunstein Amerikanische Sachbücher, auch wenn sie extrem erfolgreich sind, benötigen immer eine gewisse Zeit, bis sie ins Deutsche übersetzt…
Weiterlesen »



Wo Meffert draufsteht, ist McKinsey drin

Buchkritik: „Eins oder null – Wie Sie Ihr Unternehmen mit Digital@Scale in die Zukunft führen“ von Jürgen Meffert u. Heribert Meffert: Manchmal hat man den Eindruck, die deutsche Betriebswirtschaftslehre hinkt der aktuellen Entwicklung hinterher. Denn das, was sich als Wissen der Zunft in den BWL-Lehrbüchern manifestiert, spiegelt oft nicht mehr die aktuelle unternehmerische Realität wider….
Weiterlesen »



Engels Zunge: Unser Che Guevara heißt Steve Jobs

Kolumne zum Thema: Viva la Disruption! Viele warnen vor dem Umsturz, doch keiner hat Angst davor – denn alle glauben, sie seien auf der Seite der Gewinner. Doch nicht jedes Start-Up liefert tatsächlich eine „disruptive Innovation“ und nicht jede Zerstörung ist schöpferisch. Lesen Sie dazu meine Kolumne. Das meiste, was als Innovation verkauft wird, sind Pseudo-Innovationen,…
Weiterlesen »



Zwischen Musenkuss und Massenproduktion

Buchkritik: „Innovationsmanagement für neues Fernsehen“ von Tanja Deuerling Was waren das noch für Zeiten, als es nur zwei Fernsehsender in Deutschland gab, die nur nachmittags und abends Programm ausstrahlten. Die relativ wenigen gezeigten Sendungen erreichten eine relativ hohe Anzahl von Zuschauern. (mehr …)



Unternehmensberatung für’s Private

Buchkritik: „Wege statt Irrwege“ von  Clayton M. Christensen et al. Der zur Zeit am meisten zitierte Management-Theoretiker ist Clayton Christensen. Mit seinem Buch „The Innovator’s Dilemma“ hat er beschrieben, wie „disruptive“ Technologien und Geschäftsmodelle ganze Branchen erschüttern und die etablierten Stammspieler vom Platz fegen, während neue Spieler ihre Chance nutzen. (mehr …)



Engels Zunge: Digitale Transformation

Nicht jede Firma braucht ein digitales Geschäftsmodell, doch alle benötigen eine Vorstellung davon, wie sich Arbeit und Wirtschaft in der digitalisierten Welt transformieren. Denn nicht nur die Technik ändert sich, sondern die Menschen. (mehr …)



Ein Markenbuch – nicht das erste und nicht das ehrlichste

Buchcover Marke ohne Mythos

Buchkritik „Marke ohne Mythos – Das erste ehrliche Markenbuch oder warum so viele Menschen einen MINI brauchen“ von Arnd Zschiesche und Oliver Errichiello Ein großes Versprechen: In den Händen halten wir, laut Untertitel, das „erste ehrliche Markenbuch“. Die Autoren Arnd Zschiesche und Oliver Errichiello betreiben eine Beratungsfirma für Markenführung (auf dem Backcover werden sie als…
Weiterlesen »



Marktforschung hat das Ohr am Kunden

Bei Marktforschung winken viele ab: Zu teuer, zu aufwendig, zu verkopft. Doch Marktforschung ist keine teure Industrie, sondern in erster Linie eine Geisteshaltung. Dazu habe ich einen kurzen Artikel für das Unternehmermagazin „Der Mittelstand“ geschrieben. (mehr …)



Mit Empathie und Eleganz

Buchkritik: „Wie Zahlenmenschen ticken“ von Angelika Leder Was ist ein Zahlenmensch? Dasselbe wie ein Erbsenzähler? Nicht wirklich. Als Zahlenmenschen beschreibt die Beraterin Angelika Leder eine ganz bestimmte Art von Managern: Sie haben überdurchschnittliche analytische Fähigkeiten, sind Schnelldenker, ziel- und erfolgsorientiert, und dabei unabhängig vom Urteil anderer – also hervorragend geeignet für gehobene Management-Aufgaben. Allerdings haben…
Weiterlesen »



Was wir aus Katastrophen lernen können

Buchkritik: „Trial and Error“ von Tim Harford Tim Harford ist ein Wirtschaftsjournalist, der vor Jahren einen Sachbuchbestseller veröffentlichte: In „The Undercover Economist“ versammelte er seine Zeitungs-Kolumnen, in denen er kurz und amüsant wirtschaftliche Zusammenhänge erklärte und ökonomisches Denken auch auf politische, ökologische und gesellschaftliche Fragen anwandte. Nun gibt es ein neues Buch, doch hier ist…
Weiterlesen »



123