Hirn und Manager – passt das zusammen?

Buchkritik:
„Zum Entscheiden geboren: Hirnforschung für Manager“ von Ernst Pöppel

…und schon wieder ein Buch, das zwar nicht die Silben „Neuro“ im Titel führt, aber dessen Untertitel zumindest verspricht, „Hirnforschung für Manager“ zu liefern. Das mag den Verkaufserfolg steigern, weckt aber vielleicht auch falsche Erwartungen. Denn hier wird nicht dem Manager ins Hirn geschaut, sondern das Forschungsfeld der Psychologie dem interessierten Leser umfassend präsentiert.


Das Charmante an diesem Buch ist sein einfaches, aber ungewöhnliches Ordnungsprinzip. Es gibt zehn Kapitel und jedes beschäftigt sich mit einer Zahl: Das erste Kapitel mit der 1, das zweite mit der 2 und so weiter. Der renommierte Hirnforscher Ernst Pöppel findet zu jeder Zahl spannende Erkenntnisse aus Psychologie und Neuroforschung. Zur 5 fällt ihm unter anderem ein, dass es fünf grundlegende Dimensionen der Persönlichkeit gibt; zur 6, dass sechs Emotionen von jedem Menschen auf der Welt sofort am Gesichtsausdruck eines anderen Menschen erkannt werden.

Anhand dieser originellen Gliederung entwickelt Pöppel ein Panorama der aktuellen psychologischen Forschung und Theoriebildung. Die Fülle an Erkenntnissen und Modellen wird in einem gelassenen, aber präzisen Erzählton dargeboten, so dass die Lektüre tatsächlich auch für interessierte Laien leicht ist. Auf Ehrfurcht einflößende Fachterminologie oder komplexe Abbildungen der Gehirnanatomie verzichtet der Autor fast völlig. So wird dem Manager durchaus ein schneller Grundkurs in die aktuelle Psychologie geboten – übrigens anders als Pöppels vorhergehender voluminöser Wälzer „Der Rahmen“, der sich etwas im weitschweifigen Plauderton verliert.

Die Anwendung der ausgebreiteten Erkenntnisse auf konkretes Entscheiden im Management-Kontext gelingt Professor Pöppel allerdings nicht immer. Oft nimmt er eine wissenschaftliche Information nur als Allegorie auf irgendeine Verhaltensweise im Manager-Alltag – nicht immer schlüssig, aber immer wert, darüber nachzudenken. Es handelt sich hier also um keinen klassischen Management-Ratgeber, aber der Käufer des Buches bekommt für sein Geld eine sehr gute Einführung in die Psychologie für jedermann, nicht nur für Manager.

Ernst Pöppel: „Zum Entscheiden geboren: Hirnforschung für Manager“, Carl Hanser Verlag, München 2008, 248 Seiten, 19,90 EUR, ISBN 978-3-446-41496-9

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*