Respekt! 100 Menschen – 100 Geschichten

„Respekt! – Kein Platz für Rassismus“ ist eine Aktion, die sich gegen Fremdenfeindlichkeit im Fussball und in der Gesellschaft engagiert. In einem liebevoll gestalteten Buch wurden dazu 100 Interviews gesammelt, in denen Fussballer und andere Menschen erklären, was sie unter Respekt verstehen.

das_buch__respek_4c1a3d5eb21b7

Herausgegeben haben den Band Lothar Rudolf, Agenturinhaber und Initiator von „Respekt!“, und der Schauspieler Peter Lohmayer („Das Wunder von Bern“). Das Buch wurde vor einiger Zeit in Frankfurt bei einer Pressekonferenz vorgestellt.

respekt-pressekonferenz

Ich hatte die Ehre, einer der 100 Interviewpartner zu sein – und befinde mich dabei in einer recht illusteren Runde – von Andy Möller, über Dieter Hoeneß, bis Johannes B. Kerner. Nun ja, was tut man nicht alles für einen guten Zweck. 😉 Aber es sind auch jede Menge interessante Leute und legendäre Fussballer dabei, etwa Uwe Bindewald, Klaus Allofs oder Horst Eckel, der Weltmeister von 1954. Das Buch ist auf jeden Fall lesenswert, viele gute Gedanken zum Thema Respekt sind dort zu finden. Die Interviews gibt es übrigens auf einer DVD dazu, einige Kostproben findet man auf der Website Respekt.tv Vielen Dank auch an Kris Rudolf, der das wunderschöne Foto von mir gemacht hat – vor der malerischen Kulisse des Druckwasserwerks an der Rhein-Neckar-Brücke am Main.

dirk-engel-foto

Übrigens: Auch zu empfehlen ist ein anderes Produkt, was es auf www.respekt.tv zu erwerben gibt: Das Antiidiotikum® – schnelle Hilfe bei niedrigen Intelligenzquotienten. 😉

antiidiotikum

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*