Promis beim Debatten-Duell

Diesen Donnerstag, 18. Juni, findet in der Romanfabrik wieder das Debatten-Duell statt – eine Veranstaltung, bei der die wirklich wichtigen Fragen behandelt werden und jeder mitreden darf. Veranstaltet wird der Event vom Frankfurter Debattier-Club Vaevictis – hier die Veranstaltungsankündigung:

„Ist der Arbeitsplatz einer Karstadt-Verkäuferin ist weniger wert, als der eines Opel-Mitarbeiters?“
Egal, was die Tagespolitik zu diesem Thema noch sagt: Die Finalisten werden mit Ihren Antworten die Frage für den Abend entscheiden – wie und womit auch immer …


Spontanen Wortwitz dürfen wir dabei wieder erwarten: 4 Teams aus Unternehmen und Institutionen treten an, sich vom Publikum als die besten Redner küren zu lassen. Die weiteren Themen sowie die Positionen Pro und Contra, die auch den Teams erst am Abend zugelost werden, spiegeln aktuelle Nachrichten mit einer satirischen Note oder beleuchten jene Allgemeinplätze, über die wir üblicherweise gar nicht mehr nachdenken. Eine Mischung aus intellektuellem Fight-Club und Comedy.
Das DebattenDuell … die ultimative Veranstaltung der kommunikativen Intelligenz.
Am Donnerstag, den 18.06. um 19:30 Uhr in der Romanfabrik, Hanauer Landstraße 186.“

Soviel zur offiziellen Vorankündigung. Doch es gibt noch etwas Besonderes zu berichten: Diesmal tritt erstmals ein Team aus altgedienten Kommunikations-Profis an – mit dabei sind zwei PR-Legenden: Der ungemein eloquente Clemens Hoh und Stefan Volk, das fleischgewordene Wikipedia-Wissen. Und natürlich ich Dieses Trio sollte man sich nicht entgehen lassen. Natürlich sind die anderen drei Teams aber auch sehens- und hörenswert. 😉
Wir freuen uns auf Euren Besuch und Eure Redebeiträge!!!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*