VuMA 2013 – Neue Insights von der Wursttheke

Senioren von heute lieben Rockmusik und Verbraucher greifen zunehmend zur abgepackter Wurst anstatt an der Fleischtheke zu warten. Das sind nur zwei spannende Ergebnisse aus der aktuellen Studie VuMA 2013. Die neue VuMA ist vor einigen Tagen herausgekommen. Die „Verbrauchs- und Medien-Analyse“ ist eine umfassende Markt-Media-Studie, die von ARD Sales & Services, dem ZDF-Werbefernsehen und der Radio Marketing Gesellschaft (RMS) herausgegeben wird.

Der dazu veröffentlichte Berichtsband mit dem Titel „Was konsumierst Du“ ist dabei deutlich verbessert im Vergleich zu sen Bänden der letzten Jahren: Ansprechenderes Layout, bessere Gliederung, interessante Artikel mit Insights aus der Studie.

Den Berichtsband kann man auf der Homepage der VuMA herunterladen – dort findet man aber auch noch viele andere hilfreiche Informationen und Dokumente. Die VuMA fristet im Vergleich zu Studien wie der Verbraucher Analyse und der Typologie der Wünsche (die es beide im Folge der versteckten Einsparungen der Verlage im nächsten Jahr nicht mehr in der gewohnten Form geben wird – lesen Sie dazu auch meine Kolumne „Daten werden Mangelware). Zu Unrecht: Die VuMA ist auf einem hohen methodischen Niveau und deckt ein sehr breites Spektrum an Marken und Branchen ab. Vielleicht hilft der neugestaltete Berichtsband dabei, die Studie stärker im Alltag der Mediaplaner zu verankern.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*