Artikel mit dem Schlagwort ‘ Business-to-Business-Kommunikation ’

Kernkompetenz: dezentrale Entsorung von Altpapier?

In der Zeitschrift LETTER, dem Mitgliedermagazin der Deutschen Fachpresse, ist ein Interview mit mir erschienen. Es geht dabei um die veränderte Rolle der Fachzeitschriften für die Business-to-Business-Kommunikation. Fachzeitschriften sind heute nur eine Infoquelle unter vielen und gerade die Entscheidugnsträger sind versiert darin, Medien und Informationen sehr selektiv zu nutzen. Dementsprechend müssen sich die Fachverlage mehr…
Weiterlesen »



Fachmedien in der Krise

Auf der Frankfurter Buchmesse gab es eine spannende Podiumsdiskussion zum Thema „Fachzeitschriften in der Krise?“ Ich durfte daran teilnehmen und auch mit einem Impulsreferat beginnen. Fachmedien in der Krise View more documents from Dirk Engel. Dabei habe ich deutlich gemacht, dass die Fachzeitschriften selbstverständlich in einer Krise sind – um genau zu sein sogar zwei.



Wie Top-Entscheider Medien nutzen

Im Frühjahr 2005 habe ich einen Artikel für die HORIZONT-Beilage zum Thema Fachmedien geschrieben. Es ging dabei um die Mediennutzung von Entscheider-Zielgruppen, u.a. referierte ich Ergebnisse aus der qualitativen, internationalen UM-Studie „A View From The Board“. Auch nach einigen Jahren sind die meisten Erkenntnisse immer noch gültig, deshalb gibt es hier den Beitrag nochmal im…
Weiterlesen »



Manager sind Hochleistungs-Informationsverwerter

Für die Recherche zu einem Artikel zum Thema Mediennutzung von Entscheidern gab ich im Frühjarh 2007 ein Interview.