Artikel mit dem Schlagwort ‘ Fernsehen ’

Herausforderungen für Werbeerfolg

Unter dem Titel „Herausforderungen für Ihren Werbeerfolg: KPIs, Wirkung und Prognosen“ fand das 2. Expertenforum des Jahres 2016 am 29. November 2016 in Frankfurt statt. Auf dem Weg zum Werbeerfolg in der digitalen Welt gibt es viele Herausforderungen: Was sind nur Mythen, Missverständnisse und Buzzwords – und was sind tatsächliche und nachhaltige Trends? Wie lauten die…
Weiterlesen »



Youtube ist die BRAVO von heute

Mein Kollege Kai Weidlich vom Medieninstitut und ich haben gemeinsam im Auftrag der TV-Initiative Screenforce verschiedene Studien neu analysiert und ausgewertet. Wir  wollten herauszufinden, welche Bedürfnisse junger Zielgruppen klassisches Fernsehen, YouTube, Facebook-Videos, Mediatheken und kostenpflichtige Onlinevideo-Portale befriedigen und in welchen Lebensphasen diese Angebote welche Rollen spielen. Elke Löw interviewte mich dazu für das Online-Portal „Jugend von heute“ –…
Weiterlesen »



Zwischen Musenkuss und Massenproduktion

Buchkritik: „Innovationsmanagement für neues Fernsehen“ von Tanja Deuerling Was waren das noch für Zeiten, als es nur zwei Fernsehsender in Deutschland gab, die nur nachmittags und abends Programm ausstrahlten. Die relativ wenigen gezeigten Sendungen erreichten eine relativ hohe Anzahl von Zuschauern.



Unsere Freunde im Dschungel-Camp

Buchkritik: „Parasoziale Interaktion und Beziehungen“ von Tilo Hartmann Das Dschungel-Camp ist schon lange wieder verlassen und doch stellt sich die Frage: Was fasziniert uns eigentlich so sehr daran, einige fremde Leute in einem Ferienlager zu beobachten?



Zukunftsvisionen mit wenig Fantasie

Buchkritiken: Drei Bücher zur Medienzukunft: „TV’s not Dead“ von David Brennan; „Digitale Aufklärung“ von Ossi Urchs und Tim Cole; „2112 – Die Welt in 100 Jahren“ von Ernst A. Grandits (Hrsg.): Viele Bücher spekulieren über die Zukunft der Medien, doch meist bleiben sie der Gegenwart verhaftet.



Im Marketing kommt es auf die Balance an

Buchkritik “The Long and the Short of It – Balancing Short and Long-Term Marketing Strategies” von Les Binet und Peter Field Der Wert eines Buches bemisst sich nicht an seiner Dicke und Schwere, sondern an der Nützlichkeit seines Inhalts. Die besondere Leistung kann gerade in der Kürze bestehen. Das Buch, welches wir uns heute anschauen,…
Weiterlesen »



Engels Zunge: Fußball heute: Ein Marketing-Overkill

Die Fußball-WM ist nicht nur ein sportliches Highlight, sondern auch ein Marketing- und Werbe-Overkill. Bei der Transformation von einer Sportart in eine kommerzielle Unterhaltungsindustrie ist der Fußball schon recht weit gekommen. Dazu meine Kolumne für Springer for Professionals.



Mehr Durchblick in Media mit Paul Vogler

Prominenter Referent beim Kompakt-Seminar „Mehr Durchblick in Media“: Paul Vogler, ehemaliger Agentur-Chef und Media-Urgestein, berichtet am 17. Juli in Frankfurt über Media-KPIs für das Management. Außerdem gibt es einen kompakten Überblick zu den wichtigsten Aspekten der Mediaplanung mit den weiteren Referenten Dirk Engel und André Böttcher. Mehr Infos auf Durchblickseminar.de Die Frage, wie man die…
Weiterlesen »



Nicht alle Kinder sind mir ihrer Freizeit zufrieden

Buchkritik: World Vison Deutschland e.V. (Hrsg.) „Kinder in Deutschland 2013 – 3. World Vision Kinderstudie“ Wenn es um das Thema Kinder und Medien geht, so wird meist über Kinder geredet und selten mit ihnen. Wie nehmen sie eigentlich ihre Medienumwelt wahr? Wie schätzen sie die Qualität ihrer Freizeit ein? Glücklicherweise gibt es zwei wichtige Studien,…
Weiterlesen »



Medienzukunft mit allen Mitteln erforschen

Wie sieht die Zukunft der Medien aus? Wir können Sie uns gar nicht vorstellen, weil unser Denken zu sehr an dem Bestehenden und dem Vergangenen verhaftet ist. Klassische Methoden der Markt- und Trendforschung reichen nicht aus, sie spiegeln nur die Gegenwart wider. Deshalb brauchen wir einen radikal offenen Forschungsansatz, wenn wir visionär die Medienzukunft verstehen…
Weiterlesen »