Cowboy und Kamel in Farbe

Buchkritik:
„Eine Geschichte der Werbung“ von Stepháne Pincas u. Marc Loiseau

Das nun besprochene Buch ist quasi die ideale Ergänzung zu der soliden Geschichtsschreibung von Rainer Gries´ „Produktkommunikation“. Es handelt sich nämlich um einen großformatigen Prachtband aus dem Taschen-Verlag, der für seine günstigen Kunst- und Fotobände zu Recht berühmt ist. „Eine Geschichte der Werbung“ liefert auf 330 Seiten eine Fülle von Abbildungen aus über 100 Jahren Werbehistorie.

Alle Anzeigen, Plakate und Screenshots aus TV-Spots sind farbig, viele davon auch großformatig. Es ist ein Vergnügen, in diesem Buch herumzublättern und zu sehen, wie man in vergangenen Zeiten ästhetisch und handwerklich für Produkte geworben hat. Viele Marken gibt es bis heute und umso spannender ist es, die Entwicklung von Logos, Kampagnen und Markenfiguren zu sehen. Der Marlboro-Cowboy begegnet einem genauso wie das Kamel der Konkurrenzmarke. Auf jeweils zwei Seiten wird eine Kampagne vorgestellt, chronologisch sortiert nach Epochen der Werbegeschichte.

An der Ausstattung des Buches gibt es nichts zu mäkeln, festes Papier, guter Druck, farbige Reproduktionen und das alles zu einem Preis, für den man ansonsten meist nur schlechtgebundene Fachbücher bekommt. Die Texte in dem Bildband fallen dagegen etwas in der Qualität ab: Sie sind zu kurz und verzichten auf eine vertiefende Beschäftigung mit den gezeigten Kampagnen.

Hilfreich ist allerdings ein umfangreiches, wenn auch knapp geschriebenes Who-is-Who der Werbegeschichte, das sich im Anhang findet. Etwas muss allerdings noch angemerkt werden: Das Buch erzählt nicht DIE, sondern nur EINE Geschichte der Werbung. Die Herausgeber arbeiten für das Publicis-Network und beschränken sich bei den ausgewählten Kampagnen nur auf solche, die von Agenturen stammen, die heute zum eigenen Network gehören.

Deshalb sind die Saatchis oder Leo Burnett überrepräsentiert, während die damals bahnbrechenden Arbeiten aus den Häusern McCann oder Ogilvy nicht vorkommen, noch nicht einmal die klassischen VW-Kampagnen von Bill Bernbach. Diese Beschränkung ist bedauerlich, aber dadurch wird das Lesevergnügen nicht geschmälert.

Stepháne Pincas / Marc Loiseau: Eine Geschichte der Werbung; Taschen Verlag, Köln 2008, 336 Seiten, 29,99 €, ISBN 978-3-8365-0210-8

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*